Berlin

Durch die Coronakrise in wirtschaftliche Not geratenen Unternehmen soll geholfen werden durch:

  • Überbrückungskredite von bis zu 100 Mio. Euro über die Investitionsbank Berlin (IBB). Diese sollen auch Betriebe aus Branchen erhalten, die sonst davon ausgeschlossen waren, aktuell aber besonders stark betroffen sind, wie etwa Gastronomie und Beherbergung.
  • Der Zugang zum Kurzarbeitergeld wird deutlich vereinfacht.
  • Steuerstundungen werden leichter möglich
  • Steuervorauszahlungen sollen angepasst werden
  • auf Vollstreckungsmaßnahmen soll verzichtet werden.

Weitere Informationen zur Wirtschaftsförderung unter 030/ 2125-4747 und wirtschaft@ibb.de

 

Corona-Soforthilfe

Formulare für Förderanträge sollen voraussichtlich ab Freitag Nachmittag online zur Verfügung stehen.

https://www.ibb.de/de/startseite/startseite.html

 

Weitere Informationen natürlich auch bei uns J

 

Bleiben Sie gesund.

 

Antrag auf Kurzarbeitergeld
Antrag auf Kurzarbeitergeld.pdf
PDF-Dokument [147.2 KB]
Anzeige über Arbeitsausfall
Anzeige über Arbeitsausfall.pdf
PDF-Dokument [146.0 KB]
Vereinbarung
Vereinbarung über die Einführung von Kur[...]
PDF-Dokument [35.6 KB]

Anrufen

E-Mail